Aktuelle Lieferinformationen

Auswirkungen der Covid-19 Pandemie auf Lieferzeiten und Verfügbarkeiten. Informieren Sie sich hier

Holz-Outdoor Küche mit Bull BBQ

Artikelnummer: MZ-1932

Hersteller: Magazin


Kundenbericht


Selbstgebauter Outdoor Cooking Traum aus Holz

Wer sich für den Bau einer Outdoor Küche entscheidet, der hat zwei Möglichkeiten, um zum Ziel zu kommen. Am beliebtesten ist ein Eigenbau aus Stein. Dieser wird auf einem Fundament aus Beton gemauert. Die Planung hierbei ist einfacher, da die nötige Statik für die schweren Einbaugeräte vorhanden ist. Ebenso werden überwiegend nicht brennbare Materialien beim Mauern genutzt, sodass Sie sich weniger Gedanken darüber machen müssen.
Die zweite Variante ist eine Rahmenkonstruktion. Diese erfordert beim kompletten Selbstbau einiges an Planung. Die Statik ist wichtig, aber auch die Materialien. Denn der Grill und andere Kochelemente müssen direkt mit nicht brennbaren Materialien umgeben sein. Allerdings sind Rahmenkonstruktionen auch leichter und eignen sich auf für einen ebenen Untergrund ohne Betonfundament. Diese Lösung bietet sich auch bei Mietobjekten an, da sie je nach Konstruktion bei einem Umzug auseinandergenommen werden können.
Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Doch können Sie – egal ob Stein- oder Rahmenkonstruktion – Ihre Outdoor Küche ganz nach Ihren Wünschen und Kochvorlieben bauen und gestalten.

Unser Kunde hat sich für eine aufwendigere Holzkonstruktion für seine Outdoor Küche entschieden. Da er einen Handwerksbetrieb führt, war die Planung und die Wahl der richtigen Materialien kein Problem für unseren Kunden.
Die Basis seiner Outdoor Küche ist eine Rahmenkonstruktion aus Holz. Diese findet ihren Platz auf der ebenen Terrasse. Im Korpus sind Türen und Schubladen eingebaut, die ausreichend Stauraum für Grillzubehör und Geschirr bieten. Wichtig ist hierbei Hölzer zu wählen, die auch gerne im Outdoorbereich genutzt werden. Denn durch Regen, Sonne und auch Kälte ist das Holz ständigen Wettereinflüssen ausgesetzt. Das helle Holz bietet mit den weißen Türen und Schubladen sowie der dunklen Natursteinarbeitsplatte einen schönen Kontrast, der der Outdoor Küche ein modernes und gemütliches Ambiente verleiht.
Beim Einbau des Grills und des Kochfelds muss darauf geachtet werden, dass kein direkter Kontakt zu brennbaren Materialien besteht. Für das eingebaute Grillmodell gibt es einen Rahmen aus Edelstahl, der den Unterbau aus Holz vor starker Hitze schützt. Ebenso muss auch unter dem Kochfeld ein Schutz gegen die Hitzeentwicklung vorhanden sein.
Im Mittelpunkt dieser Holz-Outdoor Küche ist der Bull BBQ Angus Grill. Der Einbaugrill verfügt über vier Edelstahl-Gussbrenner und einen Rotisseriebrenner mit einer Gesamtleistung von 22 kW. Auf über 3700 cm² lassen sich von Steaks über Gemüse bis hin zu Braten allerlei Köstlichkeiten zubereiten. Auch im Dunkeln kann der Bull BBQ Angus Grill dank des eingebauten doppelseitigen Lichtsystems genutzt werden. Ergänzt wird der Grill mit dem BeefEater ProLine Kochfeld. Mit über 6 kW hat das Kochfeld ausreichend Power, um darauf Soßen, Nudeln oder andere Gerichte zubereiten zu können.
Abgerundet wird die Küche mit zwei Outdoor Kühlschränken, die ausreichend Platz zum Kühlen für Getränke und Lebensmittel bieten. Hinzu kommt noch eine Spüle für einen schnellen Wasserzugang.
Diese selbstgebaute Outdoor Küche aus Holz mit dem Bull BBQ Angus Grill bietet viele Möglichkeiten zum Grill und Kochen mit der ganzen Familie.

Sprechen Sie uns an!

Planen Sie auch den Bau einer Outdoor Küche? Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Sprechen Sie uns jederzeit für mehr Informationen an.

do not copy! ©  

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Unser Content ist urheberrechtlich geschützt! ©