Modul-Außenküche von oneQ

Artikelnummer: MZ-1859

Hersteller: Magazin


Kundenbericht


Schnell und unkompliziert zur Außenküche

Um sich den Traum von einer Außenküche zu erfüllen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Wer gerne eine komplett individuelle Küche hätte, der setzt auf eine selbstgebaute Lösung oder lässt sich diese vom Profi anfertigen. Bereits vorgefertigte Küchensysteme bieten weniger Möglichkeiten zur persönlichen Gestaltung, werden aber direkt in einem geliefert und sind sofort einsatzbereit. Als dritte Möglichkeit gibt es noch Modul-Außenküchen, die aus verschiedenen Küchenschränken bestehen, die sich nach den eigenen Wünschen zusammenstellen lassen. Der große Vorteil dieser Module ist die Mobilität. Einige Hersteller bieten ihre Produkte direkt mit Rollen an, andere Systeme lassen sich mit nur wenigen Handgriffen abmontieren und an einem anderen Platz erneut aufstellen. Das ist vor allem bei Mietobjekten ein großer Vorteil, denn so können Sie Ihre Außenküche bei einem Umzug ganz einfach mitnehmen.

Eines der kompaktesten und einfachsten Modulsysteme ist vom niederländischen Hersteller oneQ. Die einzelnen Module sind ca. 40 x 40 x 90 cm groß und eignen sich dadurch vor allem für kleine Außenbereiche. Auch auf einem Balkon oder einer Dachterrasse sind sie die ideale Lösung, denn die Module sind leicht zu transportieren und aufzubauen. Das Sortiment von oneQ bietet zahlreiche Möglichkeiten, um eine funktionsreiche Außenküche zu erstellen. Neben dem Gas- oder Kohlegrill können die Module auch mit Spülbecken, Schneidebrett oder Weinkühler ausgestattet werden. Der Grill lässt sich mit einem Teppanyaki- oder Wok-Aufsatz mit nur wenigen Handgriffen umfunktionieren.
Auch unser Kunde hat sich für das praktische Modulsystem von oneQ entschieden. Seine Terrasse bietet genug Platz für eine kleine Kochecke. Wie alle Außenküchen benötigen auch die Module von oneQ einen festen und ebenen Untergrund. Ein Fundament aus Beton muss aber nicht extra gegossen werden, sofern bereits ein stabiler Boden vorhanden ist. Unser Kunde hat fünf Module gewählt, die ihm ausreichend Möglichkeiten zum Kochen bieten.
Am kurzen L-Schenkel der Küche befindet sich das Holzkohlegrill-Modul "Glow" für klassisch zubereitetes Grillgut. Daneben ist die Spüle "Wet", die einen schnellen und einfachen Zugang zu Wasser bereitstellt. Daran fügen sich zwei Module, die mit Schneidbrettern versehen sind. Sie dienen als praktische Arbeits- und Ablagefläche. Den Abschluss macht das Gasgrill-Modul "Flame". Zwei Brenner mit insgesamt 7 kW sorgen für das Grillvergnügen.
Die oneQ Modul-Außenküche ist eine schnell zu installierende und einfache Lösung für jeden Grillmeister, der bei Bedarf seine Küche umziehen möchte. Mit der kleinen, aber umfangreichen Küchenzeile kann unser Kunde am angrenzenden Esstisch seine Familie mit leckeren Grillköstlichkeiten versorgen.

Sprechen Sie uns an!

Interessieren auch Sie sich für die oneQ Modul-Außenküche? Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl der richtigen Module. Sprechen Sie uns jederzeit an.

do not copy! ©  

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Unser Content ist urheberrechtlich geschützt! ©