Selbstgebaute Außenküche mit BeefEater und Monolith Grill

Artikelnummer: MZ-1763

Hersteller: Magazin

In diesem Kundenbericht stellen wir Ihne eine großzügige, selbstgebaute Außenküche mit BeefEater Gasgrill, Monolith Kamado Grill und Induplus Induktionskochfeld vor.


Moderne, voll ausgestattete Außenküche

Wir von Gardelino.de planen gerne mit Ihnen Ihre Außenküche und beraten Sie beim Bau. Da am Anfang der Planung einen die vielen Möglichkeiten schnell überfordern, stehen Ihnen wir zur Seite und helfen Ihnen bei der Wahl der richtigen Komponenten.

Auch unser Kunde hat unsere langjährige Erfahrung beim Planen seiner selbstgebauten Außenküche in Anspruch genommen. Über unser Beratungsformular hat er die ersten wichtigen Informationen uns zur Verfügung gestellt und so konnten wir die passenden Geräte für ihn heraussuchen. Nach der detailreichen Planung konnte auch endlich der Bau der Außenküche beginnen.
Auf der großen Terrasse wurde zuerst ein Fundament errichtet, auf dem anschließend mit Steinen der Unterbau gemauert wurde. Dabei wurde schon an sämtliche Anschlüsse und Leitungen wie Strom und Wasser gedacht. Nachdem die Unterkonstruktion stand, wurde die Überdachung für die Außenküche errichtet. Ein abfallendes Dach mit durchsichtigen Stehplatten schützt vor Regen und sorgt gleichzeitig für eine lichtdurchflutete Küche. Die Aussparungen für die Grills sind mit feuerfesten Fliesen ausgelegt. Die Arbeitsplatte besteht aus verstärkten Gipsplatten, die später mit Fliesen beklebt wurden. Nachdem bereits die Spüle und das Induktionskochfeld von Induplus ihren Platz in der Außenküche fanden, wurden die Wände mit Mosaik-Natursteinen verblendet und anschließend die Edelstahl-Türen von BeefEater eingesetzt. Hinter den Türen lassen sich die Gasflaschen sicher verstauen.
Nachdem die Unterkonstruktion fertiggestellt war, konnten auch endlich die Grills eingesetzt werden. Ein klassischer Gasgrill wie hier der BeefEater Signature S3000 gehört meistens zur Grundausstattung einer Außenküche. Auf den vier leistungsstarken Brenner lassen sich auf einer Fläche von 4600 cm² Steaks, Würstchen und andere Leckereien perfekt grillen. Das Warmhalterost und das integrierte Sichtfenster steigern das Grillvergnügen. Eher ungewöhnlich ist die zweite Grillwahl unseres Kunden: Mit dem Kamado Grill von Monolith ist auch ein Holzkohlegrill in dieser Außenküche verbaut. In einem Kamado Grill lassen sich unzählige Gerichte zubereiten. Aufgrund der dicken Keramikwand und der besonderen Temperaturregelung können bei Temperaturen bis zu 400° Pizzen gebacken oder auch bei niedrigen Temperaturen von 110° Gerichte wie Spare Ribs gegart werden. Grillen, Backen, Räuchern, Kochen, Garen und Dörren kann unser Kunde nur mit einem Gerät und hat seine Außenküche somit vielseitig ausgestattet. Dazu kommt noch das Induktionskochfeld von Induplus, auf dem Topf- und Pfannengerichte einfach zubereitet werden.
Mit diesen abwechslungsreichen Elementen hat unser Kunde eine große Auswahl an Kochmöglichkeiten und kann den gesamten Sommer über seine Außenküche nutzen. Auf der großen Terrasse lassen sich nun kulinarische Grillabende bei gemütliche Atmosphäre verbringen.

Sprechen Sie uns an!

Planen auch Sie Ihre eigene Außenküche? Wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl der richtigen Bestandteile. Sprechen Sie uns jederzeit an!

Video über den Bau der Outdoorküche

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: