Selbstgebaute Outdoor Küche im Innenhof

Artikelnummer: MZ-1854

Hersteller: Magazin


Kundenbericht


Outdoor Küche mal anders

In der Indoor Küche gibt es einen gewissen Standard, was Geräte und Komponenten betrifft wie Spüle, Herd, Backofen und Kühlschrank. Die Outdoor Küche hingegen lässt viel mehr Freiheiten offen, was die Gestaltung der einzelnen Elemente betrifft. Zwar ist in den meisten Küchen im Freien ein Grill der Dreh- und Angelpunkt, doch auch ohne Grill lässt sich das Projekt Outdoor Küche verwirklichen. Neben dem klassischen Gas- oder Holzkohlegrill gibt es zahlreiche Komponenten wie verschiedene Kochfelder mit Gas- oder Induktion, Pizzaofen oder Spezialgrills, die unzählige kulinarische Möglichkeiten bieten. Ganz nach den eigenen Kochvorlieben können Sie sich so Ihre individuelle Outdoor Küche zusammenstellen.

Für eine Outdoor Küche ohne den Gasgrill im Mittelpunkt hat sich unser Kunde entschieden. Seine Küche auf der Terrasse entspricht nicht der klassischen Outdoor Küche, dennoch sind viele Koch- und Grillmöglichkeiten für kulinarische Abende im Freien vorhanden.
Der große Innenhof bietet viel Platz für eine großzügige Küchenzeile. Die L-förmige Küche steht an einer Seite an der Hauswand und ist an der anderen Seite offen. Direkt daneben befindet sich der Esstisch, sodass der Grillmeister mit seinen Gästen beim Zubereiten der Speisen kommunizieren kann. Der Unterbau besteht aus einer gemauerten Basis, der mit passenden Aussparungen für Geräte und Türen versehen ist. Die Einbautüren - und Schubladen von BeefEater bieten in dieser Outdoor Küche ausreichend Stauraum. Das Material aus Edelstahl sorgt für eine hohe Wetterbeständigkeit und Robustheit. Die eingebaute Tür befindet sich direkt unter der Spüle, sodass die Wasseranschlüsse leicht erreichbar sind. Der Unterbau wurde anschließend weiß verputzt und eine schwarze Granitplatte, sowie passende Fußleisten runden den klassischen Look der Küche ab. Eine Glasüberdachung schützt nicht nur die Küche vor Wettereinflüssen, auch bei Regen können leckere Köstlichkeiten zubereitet werden.
Neben der Spüle ist in die Arbeitsplatte noch ein Gas-Kochfeld eingebaut. Auf diesem lassen sich Pfannen- und Topfgerichte zubereiten. Auch bei Speisen, die stark riechen und nicht in der Indoor Küche gekocht werden sollen, ist das Kochfeld eine praktische Komponente. Daneben befindet sich ein kleine Tabletop Plancha auf der Arbeitsplatte. Fisch, Gemüse und Fleisch lassen sich auf der glatten Grillplatte einfach zubereiten. Unter dem Grill ist ein mobiler Backofen eingebaut. Da der Backofen keine großen Temperaturschwankungen aushält, muss er im Winter untergestellt werden. Daneben ist ein mobiler Wokbrenner platziert. Der Trolley lässt sich flexibel verschieben und die Gasflasche lässt sich im Wagen unterbringen. Leckere asiatische Gerichte lassen sich im Handumdrehen im Wok zubereiten.
Diese Outdoor Küche besitzt einige ungewöhnliche Komponenten, die aber viele Möglichkeiten zum Kochen und Grillen bieten. Gemeinsam mit Familie und Freunden lassen sich die kulinarischen Köstlichkeiten im gemütlichen Innenhof verspeisen.

Sprechen Sie uns an!

Planen auch Sie eine Outdoor Küche mit unterschiedlichen Komponenten? Gerne helfen wir Ihnen bei der Planung und beraten Sie ausführlich. Sprechen Sie uns für weitere Informationen jederzeit an!

do not copy! ©  

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Unser Content ist urheberrechtlich geschützt! ©