Outdoor Küche mit Holzkohlegrill

Artikelnummer: MZ-2083

Hersteller: Magazin


Kundenbericht


Outdoor Cooking mit Grill und Pizzaofen

Der Mittelpunkt vieler Outdoor Küchen ist natürlich der Grill. Die meisten unserer Kunden bevorzugen einen Gasgrill, da dieser sich schneller aufheizt und die Temperatur sich besser kontrollieren lässt. Deswegen werden auch die meisten Einbaugrills mit Propangas betrieben oder sie können teilweise auch auf Erdgas umgerüstet werden. Wer es allerdings traditionell mag, der kann auch einen Holzkohlegrill in seine Outdoor Küche einbauen. Diese sind meist günstiger als die Gasversionen und ein weiterer Vorteil ist die weniger empfindliche Technik.
Unsere Kundin hat sich dazu entschieden, einen Holzkohlegrill in ihre Outdoor Küche einzubauen. Da allerdings kein Einbaugerät ihren Wünschen entsprochen hat, hat sie ein Standgerät in die Zeile verbaut.
Doch bevor es so weit war, musste erst die Unterkonstruktion errichtet werden. Diese wurde in einer ungleichmäßigen U-Form gemauert. Anschließend konnten die Türen und Schubladen von vivandio eingesetzt werden. Diese werden in Deutschland entwickelt sowie hergestellt und zeichnen sich durch Robustheit und ein schickes Design aus. Bei der Verkleidung setzt unsere Kundin auf graue Verblendsteinchen, die auch perfekt zum hellgrauen, gefliesten Boden passen. Die Arbeitsplatte besteht aus schwarzem Naturstein und bildet einen schönen Kontrast zu den Verblendsteinchen. Der linke Schenkel der Küchenzeile hat noch einen Kühlschrank und eine Spüle eingebaut und dient gleichzeitig auch als Bar. Gäste können beim Grillen zuschauen und gemeinsam das Essen vorbereiten. In den anderen Schenkel wurde ein Pizzaofen eingemauert und auch das dazugehörige Holz findet seinen Platz hier.
Beim Grill hat sich unsere Kundin für ein Holzkohlemodell von Napoleon entschieden. Da der Grill Seitenablagen hat und diese nicht mit in die Küchenzeile integriert werden sollten, wurden sie abmontiert. Allerdings befindet sich in einer der Seitenablagen ein Griff zur Höhenverstellung des Rostes. Der Grill wurde so umgebaut, dass dieser Griff in die Mauer eingebaut wurde und immer noch genutzt werden kann. Ein Holzkohlegrill kann im Gegensatz zu einem Gasgrill auch ohne Fachpersonal umgebaut werden. Bei einem Gasgrill sollte dies immer ein Fachmann machen, da es ansonsten zu falschen Anschlüssen und daraus resultierenden Gefahren kommen kann.
Mit dieser Outdoor Küche inklusive Holzkohlegrill hat sich unsere Kundin ein kleines Outdoor Cooking Paradies auf der großen Terrasse geschaffen.

Sprechen Sie uns an!

Möchten auch Sie Ihren Außenbereich um eine Outdoor Küche erweitern? Sprechen Sie uns an und gemeinsam planen wir Ihre Outdoor Küche.

do not copy! ©  

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Unser Content ist urheberrechtlich geschützt! ©